Aktuelles

Zum PDF Archiv

07.01.2020

Als PDF herunter laden

Wenn ein Darlehen der GmbH an Ihre Angehörigen ausfällt

Verleiht Ihre GmbH Geld, z. B. an Angehörige, und das Finanzamt kann Ihnen belegen, dass eine Rückzahlung nie geplant war, ist das eine verdeckte Gewinnausschüttung. Wenn aber zunächst ein Darlehen wie unter fremden Dritten vereinbart wird und das Darlehen später aufgrund nicht vorhersehbarer Umstände ausfällt, darf keine verdeckte Gewinnausschüttung angenommen werden. Die GmbH bucht das Geld Gewinn mindernd aus und macht das als Verlust geltend. (FG Münster, 12.04.19, 13K 3923/16K, EFG 2019, 1328, rkr.)


zurück