/images/gmbhp-home-image1.jpg

IZW Tipp-Datenbank -

Ohne langes Lesen verständlich für Sie zusammengefasst.

Jetzt bis 31.10.19 kostenlos testen, denn als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Tipps! Zur Leseprobe

Tipps suchen...
Zum PDF Archiv

27.10.2005

Als PDF herunter laden

Schreiben Sie Büromöbel sofort ab ...

Geringwertige Wirtschaftsgüter, die maximal 410 Euro plus Mehrwertsteuer kosten, können Sie im Jahr der Anschaffung voll abschreiben. (Rechtsgrundlage: § 6 Abs. 2 EStG)

Zusätzliches Erfordernis: Das Wirtschaftsgut muss „selbständig nutzbar“ sein. So kann man also nicht aus einem Schrank für 2.000 Euro durch Ausstellung von fünf Teilrechnungen über 400 Euro einfach so fünf GWGs machen.

Verschraubbare Teile sind jedoch selbständig nutzbar: Wenn beispielsweise ein Schreibtisch und der zugehörige Rollcontainer jeweils alleine stehen können, sind diese sofort abschreibbare geringwertige Wirtschaftsgüter. Das gilt auch dann, wenn sie miteinander verschraubt werden können.

Höchstrichterliches Urteil: „Die Schraubverbindung erhöht lediglich die Standfestigkeit und ändert nichts an der selbständigen Nutzbarkeit“. Das Gleiche gilt auch für Regalsysteme, deren Einzelteile alleine stehfähig sind und maximal 410 Euro kosten. (Fundstelle: BFH, 09.08.01, BStBl 02 II, 100)

Tipp: Achten Sie darauf, dass die Einzelteile in der Rechnung getrennt ausgewiesen werden. Eine „Schreibtischkombination mit Rollcontainer“ für 700 Euro müssen Sie auf 13 Jahre abschreiben, während Sie einen Schreibtisch für 400 Euro und einen Rollcontainer für 300 Euro sofort abschreiben können, wenn diese jeweils für sich selbständig nutzbar sind.


... und teilen Sie Gesamtkaufpreise so steueroptimal auf

Kaufen Sie einen Besprechungstisch für 1.400 Euro plus sechs Stühle für 300 Euro, kostet das zusammen 3.200 Euro. Nur die Stühle können Sie sofort abschreiben (56 Prozent der Gesamt-Investition). Schreibt der Möbelhändler die Rechnung hingegen über „Besprechungstisch 800 Euro plus sechs Stühle je 400 Euro“, sind immerhin 75 Prozent sofort abzugsfähig. Dem Händler wird's egal sein, denn er erhält so oder so 3.200 Euro.


zurück