/images/gmbhp-home-image1.jpg

IZW Tipp-Datenbank -

Ohne langes Lesen verständlich für Sie zusammengefasst.

Jetzt bis 30.11.19 kostenlos testen, denn als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Tipps! Zur Leseprobe

Tipps suchen...
Zum PDF Archiv

22.07.2019

Als PDF herunter laden

"Ihre gute Arbeit" Siegfried Awissus, Wilhelm Märkle Schweißtechnik GmbH, München-Freiham

„ich möchte nicht, sondern ich muss Ihnen wieder mal ein ganz großes Lob für Ihren Beratungsbrief aussprechen.

Zum einen ist der Jahresbetrag für Ihre Briefe nicht gerade als gering zu bezeichnen, wie ich aber bereits in meinem letzten Lobes-Brief geschrieben habe, ist auf der anderen Seite die Steuer-Ersparnis aus Ihren Tipps so groß, dass sich die Rechnungfür Ihren Service mehr als alle mal rechnet.

Selbst dann wenn ein Leser über 1 oder 2 Jahre hinweg bei keinen einzigen Tipp etwas für sich herausholen konnte, rechnet sich die Sache immer noch sehr gut, wenn dann nach über 2 Jahren ein Tipp von Ihrer Seite aus kommt, bei dem die Einsparung Ihre Rechnung um ein vielfaches übersteigt.

Die Tipps im Brief Nr. 13, wie ein 450,-- Euro-Job zunichte gemacht werden kann oder die Steuernachzahlung bei einem Mini-Job aufgrund der üblicherweise fehlenden  Eltern-Unterschriften kann sehr viel Ärger und auch Geld sparen, je nachdem wie hoch die Anzahl der 450,-- Euro-Mitarbeiter ist.

Wenn dann der echt Geldwerte Tipp aus Brief Nr. 12, dass bei einer Veranstaltung nicht die anwesenden Gäste, sondern die Zahl der Zusagen für die 110,-- Euro-Grenze entscheidend ist, dann sollten diese Tipps Ihre Rechnungen zumindest für die nächsten 5 Jahre bezahlt haben.

In diesem Sinne weiterhin so gute Arbeit, um dem schaffenden Unternehmer zumindest den einen oder anderen Euro legal vom FA wieder zu holen oder erst gar nicht zu  bezahlen."


zurück