/images/gmbhp-home-image1.jpg

IZW Tipp-Datenbank -

Ohne langes Lesen verständlich für Sie zusammengefasst.

Jetzt bis 31.07.19 kostenlos testen, denn als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Tipps! Zur Leseprobe

Tipps suchen...
Zum PDF Archiv

25.07.2012

Als PDF herunter laden

Die letzte Steueroase: Immobilien - inklusive aller wichtigen Steuertipps zur Photovoltaik-Anlage

Muster-Einnahmen-Überschuss-Rechnung für Photovoltaik-Anlagen

Annahmen: X kauft am 1. Juni 2012 eine Photovoltaik-Anlage für 23.800 EUR inkl. MwSt., aus der er pro Monat 200 plus MwSt Einspeisevergütung erzielt.

Der Preis für die Anlage ist inklusive Montage. Die Anlage geht am 15. Juni 2012 in Betrieb.

X wählt die Regelbesteuerung.

X hat den Nettokaufpreis über ein KfW-Darlehen mit 1% Zinssatz mit 1 Jahr Tilgungsaussetzung finanziert.

So sieht die Einnahmen-Überschuss-Rechnung aus:

Einnahmen

 Einspeisevergütung 6,5 Monate x 200,- netto     
 1.300,00
 19 % USt.
    247,00
 USt.-Erstattung vom Finanzamt
 3.800,00
Summe Einnahmen
 5.347,00

 

Ausgaben

Sonder-Abschreibung 20 Prozent von 20.000,00  4.000,00
5 % Regel-AfA für 7 Monate (Juni-Dez)     583,33
USt-Zahlung an das Finanzamt Juni-Nov     209,00
Verausgabte Vorsteuer  3.800,00
1 % Zinsen 15.06. - 31.12.
    108,33
Summe Ausgaben
 8.700,67

 

Verlust                                                                      
  - 3.353,67

 

 


zurück