/images/gmbhp-home-image1.jpg

IZW Tipp-Datenbank -

Ohne langes Lesen verständlich für Sie zusammengefasst.

Jetzt bis 30.11.19 kostenlos testen, denn als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Tipps! Zur Leseprobe

Tipps suchen...
Zum PDF Archiv

05.03.2010

Als PDF herunter laden

Steuern sparen mit diesen Rückstellungen

Haben Sie langfristig Räume mit Inventar oder Maschinen gemietet, die Sie nach langer Zeit in gutem Zustand wieder zurückgeben müssen? Dann können und müssen Sie hierfür eine Gewinn und Steuer mindernde Rückstellung bilden.

Beispiel: Sie haben ein Hotel mit neuwertiger Einrichtung für 15 Jahre gepachtet. Nach 15 Jahren müssen Sie es in neuwertigem Zustand an den Verpächter zurückgeben. Sie müssen, wenn Sie damit rechnen, dass Sie dann etwa 450.000 Euro zu investieren haben, schon jetzt jedes Jahr eine Rückstellung von 30.000 Euro bilden (15 x 30.000 = 450.000).

Das Gleiche gilt bei Rückbauverpflichtungen: Eine Rückstellung müssen Sie auch dann bilden, wenn Sie eine Mietfläche umbauen, aber nach Mietende wieder in den Original-Zustand zu versetzen haben. Diese mindert dann  Ihren Gewinn und Ihre Steuerlast.

Übrigens: Haben Sie diese Rückstellungen bisher vergessen und sollte sie für das Bilanzjahr 2009 so hoch ausfallen, dass ein Verlust herauskommt, können Sie diesen bis zu 511.500 Euro ein Jahr zurücktragen und sich auf diese Art und Weise noch 2008er-Steuern zurück erstatten lassen.


zurück