/images/gmbhp-home-image1.jpg

IZW Tipp-Datenbank -

Ohne langes Lesen verständlich für Sie zusammengefasst.

Jetzt bis 31.10.19 kostenlos testen, denn als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Tipps! Zur Leseprobe

Tipps suchen...
Zum PDF Archiv

21.04.2009

Als PDF herunter laden

Warum Sie und Ihre Kunden(!) Skonto immer nutzen sollten

Nicht ausgenutztes Skonto ist der teuerste Kredit: Eine gängige Zahlungskondition lautet: Zwei Wochen 2 Prozent Skonto, 30 Tage netto. Rechnen Sie mal nach. Die Zahlung zwei Wochen oder einen halben Monat länger
hinausschieben, kostet Sie 2 Prozent. 2 Prozent für einen halben Monat, das sind 4 Prozent für einen ganzen Monat. 4 Prozent  x 12 sind 48 Prozent Zinsen für das ganze Jahr. So teuer ist nicht ausgenutztes Skonto.

Ihre Kunden nutzen plötzlich Skonto nicht mehr – gut oder schlecht für Sie? Eigentlich gut, denn diese horrenden Zinsen kassieren jetzt Sie und nicht mehr Ihr Kunde. Aber bei Licht besehen ist es schlecht für Sie. Denn das ist ein Alarmzeichen erster Güte. Wenn es Ihrem Kunden so schlecht geht, dass er 48 Prozent Zinsen akzeptieren muss, weil er die Skonto-Frist nicht mehr nutzen kann, ist er nur noch kurz von der Pleite entfernt. Als nächstes droht der Totalausfall.

Tipp: Schleunigst Bonität checken (Creditreform, Bürgel, Bankauskunft), Kreditversicherung beantragen oder auf Vorkasse umstellen.


zurück