/images/gmbhp-home-image1.jpg

IZW Tipp-Datenbank -

Ohne langes Lesen verständlich für Sie zusammengefasst.

Jetzt bis 31.10.19 kostenlos testen, denn als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Tipps! Zur Leseprobe

Tipps suchen...
Zum PDF Archiv

30.03.2006

Als PDF herunter laden

Jetzt wieder 30 Prozent degressive Abschreibung

Am 17. März hat der Bundestag beschlossen, die degressive Abschreibung dieses Jahr wieder auf 30 Prozent anzuheben (bis 2005: nur 20 Prozent) ... 

Das soll zumindest für Anschaffungen der Jahre 2006 und 2007 gelten. (Gesetz zur steuerlichen Förderung von Wachstum und Beschäftigung) 

Begrenzung bei besonders langlebigen Wirtschaftsgütern: Liegt die Nutzungsdauer laut AfA-Tabelle bei über zehn Jahren, beträgt die degressive AfA maximal das Dreifache (bis 2005 das Doppelte) der linearen AfA. Deshalb kommen Sie z. B. bei Büromöbeln gar nicht auf die vollen 30 Prozent (Lineare AfA: 7,7 Prozent x 3 = 23,1 Prozent). Ob die alte Vereinfachungsregel wieder eingeführt wird (Anschaffung in der ersten Jahreshälfte = volle Abschreibung, in der zweiten Jahreshälfte = halbe Abschreibung) ist noch ungewiss.

Für Software über 410 Euro gilt: Diese ist nicht „beweglich“ und kann daher nicht degressiv abgeschrieben werden.


zurück