Tipp der Woche

Zum PDF Archiv

27.05.2013

Als PDF herunter laden

Kleine Betriebe können Arztkosten steuerfrei übernehmen

Wenn Sie weniger als fünf Arbeitnehmer beschäftigen, können Sie Arztkosten bis zu 600 Euro pro Arbeitnehmer und Jahr steuerfrei übernehmen (R 3.11 Abs. 2 LStR).

Die Arztrechnung kann durchaus auch an die Ehefrau oder an Kinder gerichtet sein.
Ab fünf Mitarbeitern scheidet diese einfache Unterstützungsmöglichkeit aus, weil Sie dann erst eine „mit eigenen Mitteln des Arbeitgebers geschaffene, aber von ihm unabhängige und mit ausreichender Selbständigkeit ausgestattete Einrichtung“ gründen müssten. Diese bürokratische Tortur wird sich kaum einer antun.

Firmen unter fünf Arbeitnehmer brauchen diese Anforderung aber nicht zu erfüllen und können die 600 Euro im Jahr einfach so gegen Vorlage der Arztrechnung auszahlen.


zurück