Aktuelles

Zum PDF Archiv

02.04.2015

Als PDF herunter laden

Die beste Software für die 2015-Steuererklärung

Wer umfangreichen Immobilien- oder Kapitalbesitz hat, sollte auch seine private Steuererklärung vom Steuerberater anfertigen lassen  - auch wenn das natürlich kostet. Wer privat hingegen nur sein Geschäftsführergehalt versteuern muss, kann seine private Steuererklärung auch selber machen.

Focus Money hat die 2015er-Versionen für die 2014er-Erklärung getestet: Die besten Produkte laut Test sind das „WISO-Steuersparbuch“, „Taxman“ und die „Steuersparerklärung plus“ der Akademischen Arbeits­gemeinschaft. Alle kosten dasselbe - nämlich 39,90 Euro. Updates für Besitzer der 2014er-Version sind jeweils zehn Euro billiger.

Günstiger, aber deshalb nicht vorteilhafter: Wer sich auch die knapp 40 Euro noch sparen will, kann sich unter www.elsterformular.de kostenlos die Software der Finanzverwaltung herunterladen, die aber keinerlei Steuerspartipps gibt - was nicht weiter verwundert. Soweit muss man die Sparsamkeit auch wieder nicht treiben.


zurück