Aktuelles

Zum PDF Archiv

26.04.2011

Als PDF herunter laden

Grunderwerbssteuer von 3,5 Prozent wird zum Ausnahmefall

Ein Grunderwerbssteuersatz von 3,5 Prozent wird zum Ausnahmefall – nun will auch Baden-Württemberg anheben: Als 2006 die Grunderwerbssteuer zur Ländersache gemacht wurde, fürchteten manche einen Spirale nach unten.

Das Gegenteil ist eingetreten:
Die Grunderwerbssteuer wurde auf breiter Front angehoben. Als eine seiner ersten Maßnahmen kündigte nun auch der designierte Baden-Württembergische Ministerpräsident Kretschmann eine Anhebung in seinem Land auf fünf Prozent an.

Hier eine Übersicht der aktuell geltenden Sätze:

 

Land
Satz gültig ab/seit 
 Baden-Württemberg 5,0 %

 
voraussichtlich ab 2012
derzeit noch 3,5 %

 Bayern 3,5 % 1996
 Berlin  4,5 %
 2007
 Brandenburg  5,0 %
 2011
 Bremen  4,5 %
 2011
 Hamburg  4,5 %
 2009
 Hessen  3,5 %
 1996
 Mecklenburg-Vorpommern  3,5 %
 1996
 Niedersachsen  4,5 %
 2011
 Nordrhein-Westfalen  3,5 %
 1996
 Rheinland-Pfalz  3,5 %
 1996
 Saarland  4,0 %
 2011
 Sachsen  3,5 %
 1969
 Sachsen-Anhalt  4,5 %
 01.03.2010
 Schleswig-Holstein  5,0 %
 2012
 Thüringen  3,5 %
 1996

 


zurück