/images/gmbhp-home-image1.jpg

IZW Tipp-Datenbank -

Ohne langes Lesen verständlich für Sie zusammengefasst.

Jetzt bis 31.08.16 kostenlos testen, denn als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Tipps! Zur Leseprobe

Tipps suchen...
Zum PDF Archiv

02.04.2015

Als PDF herunter laden

Die beste Software für die 2015-Steuererklärung

Wer umfangreichen Immobilien- oder Kapitalbesitz hat, sollte auch seine private Steuererklärung vom Steuerberater anfertigen lassen  - auch wenn das natürlich kostet. Wer privat hingegen nur sein Geschäftsführergehalt versteuern muss, kann seine private Steuererklärung auch selber machen.

Focus Money hat die 2015er-Versionen für die 2014er-Erklärung getestet: Die besten Produkte laut Test sind das „WISO-Steuersparbuch“, „Taxman“ und die „Steuersparerklärung plus“ der Akademischen Arbeits­gemeinschaft. Alle kosten dasselbe - nämlich 39,90 Euro. Updates für Besitzer der 2014er-Version sind jeweils zehn Euro billiger.

Günstiger, aber deshalb nicht vorteilhafter: Wer sich auch die knapp 40 Euro noch sparen will, kann sich unter www.elsterformular.de kostenlos die Software der Finanzverwaltung herunterladen, die aber keinerlei Steuerspartipps gibt - was nicht weiter verwundert. Soweit muss man die Sparsamkeit auch wieder nicht treiben.


zurück