/images/gmbhp-home-image1.jpg

IZW Tipp-Datenbank -

Ohne langes Lesen verständlich für Sie zusammengefasst.

Jetzt bis 30.09.16 kostenlos testen, denn als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Tipps! Zur Leseprobe

Tipps suchen...
Zum PDF Archiv

01.08.2011

Als PDF herunter laden

Fünf Prozent Grunderwerbsteuer nun auch in NRW


Seit 2006 wurde die Grunderwerbsteuer auf breiter Front angehoben. Nun macht auch NRW mit: Der Satz steigt auf 5,0 Prozent - anwendbar auf alle Käufe ab Oktober 2012. Entscheidend ist das Datum des Notarvertrags.

Sachsen-Anhalt hatte den Satz bereits 2010 auf 4,5 Prozent angehoben und will ab 2012 nun nochmals hochgehen – dann auch auf 5,0 Prozent.

Hier eine Übersicht der aktuell geltenden Sätze:

 Land Satz
gültig ab/seit
 Baden-Württemberg  5,0% 2012
 Bayern  3,5 %
 1996
 Berlin  4,5%  2007
 Brandenburg  5,0 %
 2011
 Bremen
 4,5 %
 2011
 Hamburg  4,5 %
 2009
 Hessen  3,5 %
 1996
 Mecklenburg-Vorpommern  3,5 %
 1996
 Niedersachsen  4,5%  2011
 Nordrhein-Westfalen  5,0 %  01.10.2012
Rheinland-Pfalz

  3,5 %

 

1996

Erhöhung ab 2012 geplant 

 Saarland  4,0 %
 2011
 Sachsen  3,5 %
 1996
Sachsen-Anhalt

4,5%

5,0 %

 01.03.2010

gepl. ab 2012

 Schleswig-Holstein
 5,0 %
 2012
 Thüringen  3,5 %
 1996
´ 

   


zurück