/images/gmbhp-home-image1.jpg

IZW Tipp-Datenbank -

Ohne langes Lesen verständlich für Sie zusammengefasst.

Jetzt bis 31.01.17 kostenlos testen, denn als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Tipps! Zur Leseprobe

Tipps suchen...
Zum PDF Archiv

26.04.2011

Als PDF herunter laden

Grunderwerbssteuer von 3,5 Prozent wird zum Ausnahmefall

Ein Grunderwerbssteuersatz von 3,5 Prozent wird zum Ausnahmefall – nun will auch Baden-Württemberg anheben: Als 2006 die Grunderwerbssteuer zur Ländersache gemacht wurde, fürchteten manche einen Spirale nach unten.

Das Gegenteil ist eingetreten:
Die Grunderwerbssteuer wurde auf breiter Front angehoben. Als eine seiner ersten Maßnahmen kündigte nun auch der designierte Baden-Württembergische Ministerpräsident Kretschmann eine Anhebung in seinem Land auf fünf Prozent an.

Hier eine Übersicht der aktuell geltenden Sätze:

 

Land
Satz gültig ab/seit 
 Baden-Württemberg 5,0 %

 
voraussichtlich ab 2012
derzeit noch 3,5 %

 Bayern 3,5 % 1996
 Berlin  4,5 %
 2007
 Brandenburg  5,0 %
 2011
 Bremen  4,5 %
 2011
 Hamburg  4,5 %
 2009
 Hessen  3,5 %
 1996
 Mecklenburg-Vorpommern  3,5 %
 1996
 Niedersachsen  4,5 %
 2011
 Nordrhein-Westfalen  3,5 %
 1996
 Rheinland-Pfalz  3,5 %
 1996
 Saarland  4,0 %
 2011
 Sachsen  3,5 %
 1969
 Sachsen-Anhalt  4,5 %
 01.03.2010
 Schleswig-Holstein  5,0 %
 2012
 Thüringen  3,5 %
 1996

 


zurück