/images/gmbhp-home-image1.jpg

IZW Tipp-Datenbank -

Ohne langes Lesen verständlich für Sie zusammengefasst.

Jetzt bis 30.09.16 kostenlos testen, denn als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Tipps! Zur Leseprobe

Tipps suchen...
Zum PDF Archiv

07.10.2010

Als PDF herunter laden

Betrugsversuche mit Umwelt-/Feinstaubsteuer

Kaum gibt es ein neues Gesetz oder auch nur eine Diskussion darüber, versuchen Betrüger, Kapital daraus zu schlagen. Aktuell kursieren getürkte Bescheide über eine Umwelt-/Feinstaubsteuer – welche es gar nicht gibt. Die Bescheide sehen aus als kämen sie vom Bayerischen Staatsministerium der Finanzen und sind mit dem bayerischen Wappen geschmückt. Der Empfänger wird aufgefordert, sofort eine "Umwelt-/Feinstaubsteuer" zu überweisen.

Fazit: Es gibt keine solche Steuer. Leiten Sie diese Bescheide weiter an: Bayerisches Landesamt für Steuern, Sophienstr. 6, 80333 München, Tel. 089 9991-0, poststelle@lfst.bayern.de.

Übrigens: Solche Betrüger sind ein Grund mehr, sorgsam mit Daten wie Steuernummer und Bankverbindung umzugehen und sie keinesfalls im Internet anzugeben. Denn der nächste Kriminelle spart sich die Zahlungsaufforderung und bucht gleich von Ihrem Konto ab. Ganz "amtlich" unter Angabe Ihrer Steuernummer.


zurück