/images/gmbhp-home-image1.jpg

IZW Tipp-Datenbank -

Ohne langes Lesen verständlich für Sie zusammengefasst.

Jetzt bis 31.07.16 kostenlos testen, denn als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Tipps! Zur Leseprobe

Tipps suchen...
Zum PDF Archiv

26.10.2009

Als PDF herunter laden

Finanzierungsprobleme in der deutschen Wirtschaft verschärfen sich weiter

Das ergibt die aktuelle Konjunkturumfrage "Wirtschaftslage und Erwartungen, Herbst 2009" des DIHK. 26 Prozent der Unternehmen klagten über verschlechterte Kreditkonditionen (plus drei Punkte zur Vorumfrage) – bei 3 Prozent wurden Kredite sogar abgelehnt. Lediglich 9 Prozent der Unternehmen berichteten von besseren Kreditkonditionen. Die Situation hat sich seit Jahresbeginn 2008 über nahezu alle Branchen hinweg verschlechtert. Besonders deutlich sind die Verschlechterungen in den Branchen "Kfz-Zulieferer", Maschinenbau, Elektrotechnik und Chemie.


Unser Rat: Verlassen Sie sich nicht darauf, dass Ihnen Ihre Hausbank "auf Kommando" dann einen Kredit gibt, wenn Sie ihn gerade brauchen. Fragen Sie ein paar Monate vorher nach, wie die Lage ist. Halten Sie Ihre Bank kontinuierlich durch stets aktuelle Informationen über Ihren Betrieb (BWA, Bilanz) bei Laune. Druckst Ihre Bank aber herum und will Ihnen nicht klar signalisieren, dass Sie bei Bedarf jederzeit wieder Kredit bekämen, dann wird es Zeit, sich nach einer anderen Bank umzusehen. In der Regel ist es sinnvoll, den Steuerberater hier mit einzubinden. Kalkulieren Sie für diese Bankgespräche viel Zeit ein. Aber es kann sich lohnen. Im entscheidenden Augenblick ohne Geld dazustehen ist deutlich lästiger als ein paar Vormittage in Bank-Besprechungszimmern zu vertun.


zurück