/images/gmbhp-home-image1.jpg

IZW Tipp-Datenbank -

Ohne langes Lesen verständlich für Sie zusammengefasst.

Jetzt bis 31.01.17 kostenlos testen, denn als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Tipps! Zur Leseprobe

Tipps suchen...
Zum PDF Archiv

26.11.2008

Als PDF herunter laden

Drei (oder vier) gute Gründe für den Autokauf vor Jahresende

Keine Angst, hier geht es nicht um die paar Euro Kfz-Steuer-Nachlass, die uns versprochen wurden. Uns geht es hier schon um 4- oder 5-stellige Vorteile – möglichst konzentriert auf das Jahr 2008. 2009 soll zwar die degressive Abschreibung wieder kommen, insofern könnte ein Kauf 2009 vielleicht sogar noch günstiger sein. Aber was nützt Ihnen eine hohe Abschreibung 2009, wenn Sie 2009 vielleicht gar keinen Gewinn mehr machen? Eine hohe Steuersparwirkung 2008 bringt daher in der Regel mehr. Vielleicht ein Grund für Sie, jetzt noch über einen Autokauf nachzudenken.

40 Prozent Sonderabschreibung 2007: Haben Sie Ihre 2007er-Steuererklärung noch nicht abgegeben, können Sie für ein 2008 gekauftes Auto noch rückwirkend in 2007 40 Prozent Sonderabschreibung („Investitionsabzug“) ansetzen. Das gilt auch für Gebrauchtwagen.

Einschränkung: Ihr Eigenkapital 2007 darf maximal 235.000 Euro betragen haben. Und: Das Auto muss über 90 Prozent geschäftlich genutzt sein. Bei GmbH-Autos und Arbeitnehmerautos ist dieses Kriterium stets erfüllt – unabhängig von der tatsächlichen Nutzung.

20 Prozent Sonderabschreibung 2008: Haben Sie Ihre 2007er-Steuererklärung bereits abgegeben, bekommen Sie immerhin noch 20 Prozent Sonderabschreibung. In Kombination mit der 2007er-40-Prozent-Abschreibung sind es dann aber nicht 60 Prozent, sondern 40 + 12 = 52 Prozent. Auch hier ist geschäftliche Nutzung über 90 Prozent Pflicht.

Leasing-Sonderzahlung sofort absetzen? Das funktioniert leider nur bei Kleinunternehmern und Freiberuflern, die nicht bilanzieren, z. B. bei Ärzten, Zahnärzten, Architekten, Steuerberatern und Rechtsanwälten. Oder bei kleineren Handwerksbetrieben, die – noch – nicht zur Bilanzierung verpflichtet wurden. Wenn Sie bilanzieren - wie es z. B. alle GmbHs müssen -, bringt Ihnen eine hohe Sonderzahlung steuerlich nichts.

Hohe Rabatte nutzen: Die Autohersteller veranstalten angesichts der Absatzflaute derzeit massive Rabattaktionen. Die durchschnittlichen Rabatte werden nach Schätzung des Branchenexperten Dudenhöffer auf 18 Prozent steigen. Zu Jahresende werden häufig besonders hohe Rabatte gewährt, um beispielsweise hochgesteckte Absatzziele noch erreichen zu können.


zurück